Karitative Einrichtungen und Wohlfahrtsverbände

Vorträge

  • Krankheit und Therapie im Islam
  • Zum Umgang mit muslimischen PatientInnen
  • Muslimische Rituale im Zusammenhang von Tod und Bestattung
  • Muslimische Bestattungskultur, Grabfelder und Friedhofsästhetik in Deutschland

Fortbildungen

Zum Umgang mit muslimischen PatientInnen

Wie geht man adäquat auf die Bedürfnisse muslimischer PatientInnen ein? Welches Krankheitsverständnis gibt es unter MuslimInnen? Welche Voraussetzungen sollten erfüllt werden, damit sich muslimische PatientInnen in der Pflege oder während eines Krankenhausaufenthalts wohl fühlen? Pflege, die sich dem Anspruch kultursensibler Professionalität verpflichtet fühlt, muss sich mit diesen und weiteren Fragen auseinandersetzen, wenn sie gewährleisten möchte, dass Muslime in ihren Einrichtungen entsprechend ihrer Bedürfnisse und Vorstellungen versorgt werden können.
Diese Fortbildung richtet sich an Angehörige von Berufsgruppen, die im weitesten Sinne in der Patientenpflege tätig sind. Ziel ist es, den kultursensiblen Blick zu schärfen, um das Personal dieser Einrichtungen zu befähigen, den Bedürfnissen von muslimischen PatientInnen gerecht zu werden.
Dauer: 3-4 Std.*

Abschied nehmen im Islam: Sterbe- und Bestattungskultur

Wie verhalte ich mich, wenn eine Person muslimischen Glaubens im Krankenhaus oder einer anderen Pflegeeinrichtung im Sterben liegt? Was ist an konkreten Schritten und Maßnahmen zu beachten, wenn die Person stirbt? Wer ist zu benachrichtigen? Mit Fragen wie diesen findet sich medizinisches Fachpersonal wie z.B. Gesundheits- und Krankenpfleger zumeist unvorbereitet konfrontiert.
In dieser Fortbildung werden neben dem Verständnis von Leben, Krankheit und Tod im Islam die einzelnen Etappen der religiösen Rituale anlässlich des Versterbens aufgezeigt. Ziel ist es, das Pflegepersonal soweit zu schulen, dass es mit diesem sensiblen Moment professionell umgehen und die notwendigen Schritte einleiten kann
Dauer: 3-4 Std.*

* Eine Kombination dieser beiden Themengebiete in Form eines Ganztagesseminars (6-8 Std.) ist ebenfalls möglich.

Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Schule, Jugendeinrichtungen, PädagogInnen, ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen

Vorträge

  • Islam – Traditionen – Moderne: Muslimische Lebenswelten in Deutschland.
  • Muslimische Dachverbände - ihre Hintergründe, Strukturen und unterschiedlichen Schwerpunkte. Wege einer Zusammenarbeit!
  • Integration, Bildung und Interkulturalität in Deutschland
  • Die Berücksichtigung von Muslimen bei der Gestaltung der Politik.
  • Das politische Phänomen des Islamismus - Eine Gegenüberstellung mit der religiösen Vielfalt des Islams.
  • Verschwörungstheorien - Verschwörungstheorien in der muslimischen Community und wie sie instrumentalisiert werden.

Zusätzliche Informationen